Shopping-Genuss-Kultur

im Herzen Kölns

Köln: der Dom, der Rhein, Hauptbahnhof und Alter Markt, auf jeden Fall aber auch der Neumarkt. Er markiert den Herz- und Angel-, den Dreh- und Knotenpunkt der rheinischen Metropole. ›Frei‹ nach dem Motto »Alle Wege führen nach Rom« fällt hier der Startschuss für Shopping, Kultur oder Genuss in der City. In so augenfälliger wie wertiger Vielfalt vereint in der Neumarkt Passage.

Mode und Sinnlichkeit, Wohnen und Einrichten, Lifestyle und Schmuck: In der modernen, lichtdurchfluteten Architektur präsentieren ausgewählte Mieter ein so stilvolles wie exklusives Angebot aus allen Bereichen – von exklusiv bis trendy, von elegant bis zeitlos, von Avantgarde bis Kult.

Frühstück und Appetizer. Kölsche Tapas und Mittagstisch. Kaffee, Kuchen, Eierlikör oder Aperol Spritz. Vom Eis auf die Hand über Confisserie und Patisserie bis zu italienisch-mediterraner Küche kann die Gastronomie in der Neumarkt-Passage zu jeder Tageszeit mit hausgemachten Stärkungen genauso wie mit lukullischen Genüssen aufwarten.

Und mittendrin die Kreissparkasse Köln als Eigentümer der Passage, die hier nicht nur ihre historische Rolle als Finanzdienstleister ausübt, sondern durch ihre Förderung auch das Bindeglied zur Kultur darstellt: vom Kölnisch-Wasser-Brunnen oder dem ersten Tünnes-und-Schääl-Denkmal bis zur Unterstützung der hiesigen Kulturinstitutionen Käthe-Kollwitz-Museum und Lew-Kopelew-Forum mit ihrem humanistisch geprägten Anspruch.

Auf diese Weise ist an geschichtsträchtiger Stätte eine einzigartige Verbindung von Shopping, Gastronomie und Kultur unter »hohem Dach« entstanden – als außergewöhnliches, ganztägiges Genusserlebnis mit Niveau:

Die Neumarkt Passage – Genuss für alle Sinne im Herzen Kölns.

Geänderte Öffnungszeiten & Einschränkungen

Aufgrund der aktuellen Situation gelten geänderte Öffnungszeiten und weitere Einschränkungen. Bitte informieren Sie sich direkt bei den einzelnen Geschäften nach dem aktuellen Stand.