Oktober im Lew Kopelew Forum

Lew Kopelew Forum Oktober 2021 ACHTUNG! Aufgrund der aktuellen Pandemie-Lage bitten wir um eine verbindliche Anmeldung für unsere Präsenz-Veranstaltungen unter 0221 257 67 67 oder per Email unter info@kopelew-forum.de  Zur Sicherstellung der Rückverfolgbarkeit von Infektionsketten dürfen an unseren Veranstaltungen ausschließlich Personen teilnehmen, die sich für die jeweilige Veranstaltung im…

Weiterlesen

Auswirkungen transgenerationeller Gefühlserbschaften der NS-Zeit auf die Nachkommen der Verfolgten

Do 30.09.2021 | 19:00 – 21:00 Uhr | Eintritt frei, Live und im Stream Ort: Lew Kopelew Forum Intergenerationelle Folgen der NS-Verfolgung Vortrag von Dr. med. Peter Pogany-Wnendt mit Publikumsgespräch im Anschluss. Die barbarische Verfolgung von sog. „lebensunwerten“ Menschen durch die Nazis – Juden, Slawen, Homosexuelle, Sinti und…

Weiterlesen

Käthe Kollwitz Museum Köln Termine und Veranstaltungen im August 2021

Ausstellung bis 15. August 2021 Friedrich Seidenstücker – Leben in der Stadt Fotografien der 1920er bis 1940er Jahre – Friedrich Seidenstücker, Pfützenspringerinnen, 1925, Silbergelatine-Abzug, Vintage © Stiftung Ann und Jürgen Wilde, Bayerische Staatsgemäldesammlungen, München – Friedrich Seidenstücker, Stettiner Bhf., 1930, Silbergelatine-Abzug, Vintage © Stiftung Ann…

Weiterlesen

Käthe Kollwitz Museum Köln Termine und Veranstaltungen im Juni / Juli 2021

Ausstellung 21. Mai 2021 – 15. August 2021 Friedrich Seidenstücker – Leben in der Stadt Fotografien der 1920er bis 1940er Jahre   Friedrich Seidenstücker (1882–1966) zählt zu den bedeutenden Chronisten des Alltagslebens im Berlin der Weimarer Republik. Seine atmosphärischen Fotografien, meist entstanden auf seinen Streifzügen durch die Stadt,…

Weiterlesen

Veranstaltungen im Lew Kopelew Forum – September 2020

Mi., 16.09.20, 19.00 Uhr: Russischer Literaturabend In Zusammenarbeit mit dem Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller NRW “Immer wiederkehrende Situationen und Empfindungen, die unser Leben bestimmen – Leitmotiv und Wiederholungszwang” Beiträge von Autorinnen mit multikulturellen Wurzeln Lesung aus der Anthologie „Mein zweisprachiges Ich“ mit Zaira Aminova, Tatjana Kuschtevskaja, Olga…

Weiterlesen